Kommentare 4

Endlich endlich endlich

Endlich ...... es geht bald los. Es soll doch"fast alles" an der Fasnacht erlaubt sein. Finde die Idee kreativ, sogar die Website wurde über eine amerikanische Firma aufgeschaltet. Wie kann man sich den nur so aufregen?? Und wie schwer ist es ein Sujet einer andern Clique raus zu finden? Ich könnte jetzt locker drei aufzählen. Daher glaube ich weniger dass das Comite etwas damit zu tun hat. Meh kennt sich halt in dr Szene...! Ich finde es super da ist endlich wieder Fleisch am Knochen. Und soll andere animieren gleich zu ziehen. E scheeni Fasi. Dr Drummelhund

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tolle PR

Das ist jetzt wirklich mal intelligente und witzige PR! Gut gemacht ihr Organisatoren!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

vielleicht auch ein Sujet

ich habe so das Gefühl, dass diese Internetseite von einer Clique erstellt worden ist, die genau diese Affären aufnehmen will. Das fasnachtsleaks.org könnte das Sujet einer Clique sein, die damit auf Wikileaks etc. anspielen will. Ich bin Fasnächtler und weiss auch bereits due Sujets von mehreren Cliquen. Auch wenn sie eigentlich gehein gehalten werden sollen sprechen sie sich halt doch im engeren Kreis herum. Persönlich finde ich es, wenn diese Aktion zu einem Sujet einer Fasnachtsclique gehört, noch lustig so etwas zu machen. Natürlich sollte das nicht jedes Jahr passieren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

..ha ha ha ... ! Wenn das nicht alles von langer Hand vorbereitet worden ist ?! Das ist doch ein globales abhör Sujet ! Ich lach mich krum,über all die toternsten Kommentare hier. Und da sind sicher viele Basler/Innen mit dabei, die von sich denken Sie wären offen und Humorvoll!! Vor lauter Tradition sind alle blind und haben, wenn es um Ihre eigene Fasnacht geht, wie immer ein Brett vor dem Kopf. Ihr macht euch alle zum eigenen Sujet! Und genau das macht die basler Fasnacht so sympathisch. Ich tippe mal auf VKB oder eher Basler Bebbi!! Oder wer hat noch Mum in den Knochen?